Kirchheim

Outdoor-Fans aufgepasst: neue Freizeittipps entlang der blauen Mauer

Freizeit Die neue Imagebroschüre des Verkehrsvereins Teck-Neuffen ist da: Auf 62 Seiten finden Leserinnen und Leser spannende Berichte über die Mitgliedskommunen, Freizeitangebote von Organisationen sowie Tipps rund um das Thema Wandern und Radfahren.

Der Breitenstein ist ein beliebtes Wanderziel. Foto: pr

Region. Schon der Dichter Eduard Mörike beschrieb die Schwäbische Alb als eine wundersame blaue Mauer: Die lange Felskante erhebt sich bis auf 1000 Meter und trennt das Hochplateau vom sanften Albvorland. Der Albtrauf gehört mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, seinen Quellen, Bächen und Flüssen und seinen Streuobstwiesen und Wanderwegen zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region. Die Städte und Orte am Albtrauf sind bekannt für ihre reiche Vergangenheit und präsentieren sich liebenswert und voller Leben.

Die Region bietet auch mit ihren Gewässern abwechslungsreiche Möglichkeiten, die Freizeit in der Natur zu verbringen. Wer mag, radelt gemütlich in den Flusstälern. Neckar, Lauter und Lindach sowie zahlreiche Badeseen und Bäder bieten viele Möglichkeiten: Familienspaß im Tretboot, Raum für Trendsportarten wie Stand-up-Paddling, gute Bedingungen für Sportruderer, Badespaß oder einfach nur den Genuss beim Blick aufs Wasser.

Außerdem finden auch Golfer und Segelflieger am Albtrauf hervorragende Bedingungen. Auch Wanderbegeisterte sowie Spaziergängerinnen und Spaziergänger kommen auf ihre Kosten, denn der Albtrauf gehört zu den abwechslungsreichsten Landschaften Süddeutschlands.

Die Broschüre gibt’s ab sofort bei der Kirchheim-Info in der Max-Eyth-Straße 15 sowie bei weiteren Rathäusern und Tourist-Informationen in der Region. pm

Anzeige