Kirchheim

Preisträger trainieren Zivilcourage

Kirchheim. „Be smart - don‘t start“ heißt der Nichtraucherwettbewerb, den die Drogenberatungsstelle des Landkreises organisiert. Die Schüler der Klasse 7 a des Ludwig-Uhland-Gymnasiums Kirchheim hatten sich im vergangenen Jahr an dem Wettbewerb beteiligt und einen von der Polizei gestifteten Gewaltpräventionskurs gewonnen. Vor einigen Tagen war es dann soweit: Kriminalhauptkommissar Paul Mejzlik begrüßte die Schüler und zeigte ihnen, wie man sich in Gefahrensituationen richtig verhält und vor allem durch Deeskalation vermeiden kann, in eine Schlägerei zu geraten. pm


Anzeige