Kirchheim

Qualifikation für die Tagespflege

Wer pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen hat und wer eine He­rausforderung sucht, kann sich zur Tagespflegeperson qualifizieren.

Kirchheim. Auch wessen eigene Kinder inzwischen älter sind und wer nach einer Aufgabe sucht, die sich gut mit der Familie vereinbaren lässt, hat mit der Qualifikation zur Tagespflegeperson eine Chance. Kinderbetreuung als Tagespflegeperson in Familien eignet sich besonders für Säuglinge und Kleinkinder, aber auch für Kindergarten- und Schulkinder. Die Betreuung kann im Haushalt der Tagespflegeperson, im Haushalt des Kindes als Kinderfrau oder in anderen geeigneten Räumen stattfinden. Die Betreuung in der Tagespflege ist individuell auf die Bedürfnisse des Kindes und die Erfordernisse der Familie abgestimmt und bietet dem Kind einen familiären Rahmen, in dem es sich wohlfühlt.

Am Mittwoch, 12. Oktober, beginnt in der Familienbildungsstätte in Kirchheim ein neuer Kurs „Vorbereitende Qualifizierung für Tageseltern“. An acht Abenden und einem Samstag werden Inhalte rund um die Tageselterntätigkeit vermittelt.

Wer sich dafür anmelden möchte, sollte vorher einen Gesprächstermin beim Tageselternverein Kreis Esslingen, Regionalabteilung Kirchheim, vereinbaren. Ansprechpartnerinnen hierfür sind: Susanne Kurz unter der Nummer 0 70 21/80 72 36-1 und Petra Nitsch unter 0 70 21/80 72 36-2. Per E-Mail ist eine Anfrage möglich unter s.kurz@tev-kreis-es.de oder p.nitsch@tev-kreis-es.de.pm

Anzeige