Kirchheim

Radler prallen zusammen

Fahrradunfall Ein neunjähriger Radfahrer übersieht einen 65-jährigen.

Kirchheim. In der Lohmühlgasse in Kirchheim ist es am Montagnachmittag, um 15.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern gekommen.

Ein neunjähriger Junge fuhr mit seinem Kinderrad die Rollstuhlrampe am Eingang der Moschee herunter. Hierbei prallte er mit einem 65-jährigen Radfahrer zusammen, der auf dem Fuß- und Radweg im verkehrsberuhigten Bereich in Richtung Schöllkopfstraße unterwegs war. Der Bub hatte den Mann nicht gesehen, da die Sicht nach links durch eine Hauswand beeinträchtigt gewesen war.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Kleine zu Boden und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Seine Mutter brachte ihn ins Krankenhaus. Der 65-Jährige blieb nach eigenen Angaben unverletzt. lp

Anzeige