Kirchheim

Rauf aufs Rad und den Rekord knacken

Stadtradeln Am Pfingstsamstag soll es klappen: Das Ziel beim Radrekordtag ist, mehr Fahrräder in der Innenstadt zu zählen als es Parkplätze gibt. Ein Brunch und die Kür der erfolgreichsten Teams rundet den Tag ab.

Je mehr Kirchheimer sich am Samstag auf den Drahtesel schwingen, desto besser für den Radrekord und die Umwelt.Archiv-Foto: Mark
Je mehr Kirchheimer sich am Samstag auf den Drahtesel schwingen, desto besser für den Radrekord und die Umwelt. Archiv-Foto: Markus Brändli

Am Samstag, 3. Juni, findet das diesjährige Stadtradeln mit dem Radrekord-Tag seinen krönenden Abschluss. Die Initiatoren der Stadtverwaltung laden alle Einwohner dazu ein, wieder Teil des großen Rekordversuchs zu werden und sich auf den Drahtesel zu schwingen. Wie im letzten Jahr lautet das Ziel: Zwischen 8 und 14 Uhr mehr Fahrräder als Parkplätze in der Innenstadt zu zählen. 2016 wurde mit 1 865 gezählten Fahrrädern ein neuer Rekord in Kirchheim aufgestellt, auch wenn die 2 222-Marke nicht geknackt werden konnte.

Neben dem Rekordversuch gibt es einen weiteren guten Grund, in die Innenstadt zu radeln, denn von 10 bis 12 Uhr findet auf dem Schlossplatz der Radlerbrunch, inklusive der Prämierung der aktivsten Stadtradel-Teams, statt. Alle Radlerinnen und Radler, die sich am Vormittag an einem der Fahrradabstellplätze innerhalb des Alleenrings von den ehrenamtlichen Helfern der Initiative Fahr-Rad zählen lassen, erhalten einen Gutschein für den Radlerbrunch auf dem Schlossplatz und damit ein kostenloses Getränk und eine Pizza. Der Gutschein gilt nur, solange der Vorrat reicht, und kann von 10 bis 12 Uhr eingelöst werden.

Nach Ansicht der Initiatoren sind Radrekord und Radlerbrunch die perfekte Kombination, um das erfolgreiche Stadtradeln zu feiern, die aktivsten Teams auszuzeichnen und gemeinsam zu zeigen: Kirchheim ist in Sachen Radkultur vorne mit dabei.

Prämiert werden die Teams in folgenden Kategorien: radaktivstes Team, Radteam mit dem besten Gesamtergebnis, aktivste Radpendler und aktivstes Schulteam. pm

Anzeige