Kirchheim

Reger Austausch auf den Kanzeln

Kirchheim. Seit 1847 findet international die Allianzgebetswoche der Evangelischen Allianz statt. Damit ist sie weltweit die älteste Einheitsbewegung. Unter dem Motto „Wo gehöre ich hin?“ treffen sich in Deutschland von Sonntag, 12. Januar, bis zum Freitag, 17. Januar, Christen aus allen Kirchen und Freikirchen, vorwiegend evangelische, zu Allianzgebetstreffen. Das diesjährige Thema greift eine aktuelle Fragestellung auf und will in seiner Entfaltung sowohl Hilfestellung für persönliche Lebensfragen geben als auch gesamtgesellschaftliche Orientierungspunkte bieten.

In Kirchheim startet die Allianzgebetswoche mit einem sogenannten „Kanzeltausch“ am kommenden Sonntag. Pfarrer und Pas­toren predigen in den jeweils anderen teilnehmenden Kirchen und Gemeinden. Von Montag bis Freitag beginnen dann die Gebets­abende jeweils um 19.30 Uhr, am Montag im Steingauzentrum, am Dienstag in der evangelischen Christuskirche, mittwochs beim Christusbund mit Gastprediger Hartmut Steeb (ehemaliger Generalsekretär der evangelischen Allianz), am Donnerstag in der Zionskirche und am Freitag im CVJM-Haus im Doschler.pm


Anzeige