Kirchheim

Reisen für Kartenspieler

Reisen für Kartenspieler. Der Kirchheimer Bridgeclub hat sich mit 24 seiner Clubmitglieder zum lange ersehnten dreitägigen Jahre
Reisen für Kartenspieler. Der Kirchheimer Bridgeclub hat sich mit 24 seiner Clubmitglieder zum lange ersehnten dreitägigen Jahresausflug aufgemacht. Neben Besichtigungen stand auch das anspruchsvolle Kartenspiel Bridge auf dem Programm. Ziel war deshalb Heilsbronn in der Nähe von Nürnberg, wo in einem ehemaligen Kloster nicht nur genügend Zimmer zur Übernachtung, sondern auch ein großer, gut ausgeleuchteter Saal für das abendliche Kartenspiel Bridge zur Verfügung stand. Über Giengen an der Brenz und das Steiff-Museum und Burg Katzenstein ging‘s zum Zielort, wo Bietboxen und Spielkarten ausgepackt wurden. So konnte jeweils nach dem Abendessen ein Individualturnier gespielt werden. Anders als beim sonst üblichen Paarturnier mit festem Partner wurden so 20 Boards mit zehn verschiedenen Partnern gespielt. Die Auswertung und die Darstellung der einzelnen Kartenverteilungen erfolgten per Computer. Gerade dieser direkte Vergleich macht den besonderen Reiz des weltweit gespielten Kartenspiels aus. Siegerin des ersten
Der Kirchheimer Bridgeclub hat sich mit 24 seiner Clubmitglieder zum lange ersehnten dreitägigen Jahresausflug aufgemacht. Neben Besichtigungen stand auch das anspruchsvolle Kartenspiel Bridge auf dem Programm. Ziel war deshalb Heilsbronn in der Nähe von Nürnberg, wo in einem ehemaligen Kloster nicht nur genügend Zimmer zur Übernachtung, sondern auch ein großer, gut ausgeleuchteter Saal für das abendliche Kartenspiel Bridge zur Verfügung stand. Über Giengen an der Brenz und das Steiff-Museum und Burg Katzenstein ging‘s zum Zielort, wo Bietboxen und Spielkarten ausgepackt wurden. So konnte jeweils nach dem Abendessen ein Individualturnier gespielt werden. Anders als beim sonst üblichen Paarturnier mit festem Partner wurden so 20 Boards mit zehn verschiedenen Partnern gespielt. Die Auswertung und die Darstellung der einzelnen Kartenverteilungen erfolgten per Computer. Gerade dieser direkte Vergleich macht den besonderen Reiz des weltweit gespielten Kartenspiels aus. Siegerin des ersten

Anzeige