Kirchheim

Renate Kath wird nach 14 Jahren verabschiedet

Kirche Dekanin Kath wird mit einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Die Predigt hält sie selbst.

Renate Kath hält am Sonntag ihre letzte Predigt als Dekanin.  Archivfoto: Carsten Riedl

Kirchheim. Dekanin Renate Kath tritt nach 14 Jahren in Kirchheim in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag steht um 16 Uhr in der Martinskirche ein festlicher Gottesdienst mit Prälatin Gabriele Arnold zu ihrer Verabschiedung auf dem Programm. Musikalische Grüße von der Stadtkapelle, dem Kammerchor, Ralf Sach, Bläsern aus dem Kirchenbezirk und Rolf Rüdiger Most am Saxofon begleiten den Gottesdienst. ...

eeaRt n ahtK drtgePi ss.tleb sE neenb ned zosteenrVndi dre kdeiemnaegtdncetriSh und des rsrbKinke,hzeic eAntet eyFr nud ottifrGed mrinm,Zenam anraLdt nzHie gin,irEne r.D sPlaac aerdB ndu der icahoekltsh Dkane uaPl .giMoan In edr hrricMakietns edi teikdiernMwn nud eingei iwegne onv aekinnD taKh eesanwnd snie. Der sGoteidsnett iwdr rbae vile mi teIetnnr edi mHpgoeae edr egvcienhnslea hieigantksremmeGdeenc rneesteItires eid aaVstueglrnnt gerefloivntm.

n I der intrMhekcisar nehsttte mi mntMeo inee Wgdunitznae tmi na aeetRn a,tKh eid rdto mi ionatF4rDA--m hecnbagrat neredw renwde pen&rndb;eaiskDn Dre dthesbnsA&picbi;s rzaw ein ni end tuaRnd,hse bera Rtaeen taKh lebtbi ucah in unukZtf rsnrpimhi;enK&me.hcbpi