Kirchheim

Rock im Schlosskeller

Konzert Nachwuchsbands stellen sich heute in Wernau vor.

Wernau. Nach dem großen Erfolg der beiden Kiwi-Nights im Jahr 2015 geht der „Rock im Keller“ in die nächste Runde: Am heutigen Freitag, 27. Januar, treten wieder junge Nachwuchsbands im Wernauer Schlosskeller auf. Das Konzert wird auch in seiner dritten Auflage vom Wernauer Jugendhaus Kiwi mit Unterstützung der Realschule und der Musikschule Wernau auf die Beine gestellt. Beginn ist um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

„Wir wollen jungen Bands an diesem Abend die Möglichkeit geben, ihre ersten Bühnenerfahrungen zu sammeln. Aber auch routinierte Bands sollen noch einmal einen Auftritt vor Live-Publikum haben, bevor es dann im Mai zum großen Castone-Festival geht“, sagt Holger Kaufhold. Der Leiter des Wernauer Jugendhauses Kiwi, der die Förderung der Jugendkultur klar zu seinen Aufgaben zählt, will jungen Leuten Möglichkeiten schaffen, ihre Talente und Fähigkeiten einem breiten Publikum zu zeigen. „Und dazu ist die ,Kiwi-Night‘ perfekt“.

Es spielen die Bands Ultima, Traffic Lights, Soyabeans, Red Hats, Aimless, Soundcheck, Brazen Faced & Marmot, LMF, Soulseekers, Engraved. Moderator des Abends ist Marvin Musa.pm

Anzeige