Kirchheim

Schneller surfen durch Breitbandnetz

Technik Circa 50 000 Euro werden jeweils in Großbettlingen und in Notzingen für schnelleres Internet investiert.

Region. Die Gemeinden Großbettlingen und Notzingen bekommen Fördermittel vom Bund für ihre Breitbandausbauprojekte. Hierfür stehen Großbettlingen insgesamt 47 600 Euro zu Verfügung und die Gemeinde Notzingen erhält 50 000 Euro.

„Die Vernetzung und der Ausbau der digitalen Infrastruktur entscheiden über die Konkurrenzfähigkeit unserer Wirtschaft und tragen auch zur Lebensqualität der Menschen bei. Gerade in der Region Stuttgart darf es keine weißen Flecken mehr geben. Dazu trägt die Koalition mit der Breitbandförderung bei“, sagte SPD-Politiker und Bundestagsabgeordneter Rainer Arnold.

Zahlreiche Beratungsleistungen sollen in den beiden Gemeinde Großbettlingen und Notzingen die Planung des gesamten Breitbandausbaus und den Bau an sich erleichtern.

„Besonders in Kommunen, in denen die digitale Infrastruktur noch schwach ausgebaut ist, ist es wichtig, auch Planung und Beratung zu fördern. So wird die kommunale Ebene in die Lage versetzt, selbst die besten Optionen für den Breitbandausbau prüfen zu lassen und in die Planung einzusteigen“, betonte der Bundestagsabgeordnete.pm

Anzeige