Kirchheim

Schwerst verletzt nach Überschlag

Schwerste Verletzungen zog sich ein 21-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend um kurz nach 19 Uhr zu. Auf der Kreisstraße 1205 zwischen dem Kreisverkehr beim Freitagshof und Ötlingen kam der 21-Jährige aus bislang unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve mit seinem Skoda Octavia nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin geriet er ins Schleudern, das Fahrzeug überschlug sich und blieb nach circa 100 Metern auf dem Fahrzeugdach liegen. Der junge Mann musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 10¿000 Euro. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 21.30 Uhr voll gesperrt.lp/Foto: 7aktuell/Simon Adomat

Anzeige