Kirchheim

Seniorin überfallen

Kriminalität Unbekannte dringen in eine Senioren-Wohnanlage ein.

Kirchheim. Dreiste Diebe haben am Montagvormittag in einer Wohnanlage für ältere Menschen ihr Unwesen getrieben. Gegen 11 Uhr klingelten zwei unbekannte Frauen an der Wohnungstür einer 77 Jahre alten Bewohnerin. Als die Seniorin öffnete, drängten die Unbekannten an der stark gehbehinderten Bewohnerin vorbei in deren Wohnung. Die Frauen bettelten um Geld und bewegten sich quer durch die Wohnräume. Die Seniorin übergab schließlich fünf Euro und forderte die Unbekannten zum Verlassen der Wohnung auf. Bald bemerkte die 77-Jährige, dass die Frauen verschiedenen Schmuck mitgenommen hatten. Bei den Diebinnen handelte es sich um eine 20 bis 25 Jahre alte Frau, etwa 1,60 Meter groß, mit schwarzen, schulterlangen Haaren. Die zweite Unbekannte war etwa 25 bis 30 Jahre alt, ebenso etwa 1,60 Meter groß und trug schwarze, zu einem Zopf gebundene Haare. Eine polizeiliche Fahndung nach den Frauen blieb bisher ohne Erfolg. lp


Anzeige