Kirchheim

Service wird langsam hochgefahren

Verwaltung Die Stadt öffnet am kommenden Montag bestimmte Servicebereiche. Es gilt allerdings Maskenpflicht.

Rathaus Kirchheim
Rathaus Kirchheim. Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Die Stadtverwaltung Kirchheim wird ab Montag, 4. Mai, Servicebereiche schrittweise wieder öffnen. Dies betrifft in einem ersten Schritt die Bereiche Ausländerwesen und Bürgerservice in der Marktstraße 14 sowie das Haus der sozialen Dienste am Widerholtplatz 3. Die Servicestellen in den Ortschaften bleiben zunächst weiter für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Einschränkungen in den Servicestellen sowie den anderen Verwaltungsbereichen sollen - unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen - nach und nach ebenfalls aufgehoben werden.

Termin wird benötigt

Auf einen spontanen Besuch bei der Stadtverwaltung sollten die Bürger aber verzichten: „Um den Schutz der Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen zu gewährleisten, ist ein Termin erforderlich“, erklärt Bürgermeister Stefan Wörner. „Ausgenommen von dieser Regelung ist lediglich die Abholung von fertigen Dokumenten, da diese nur wenige Minuten erfordert. Wir bitten aber darum, nach Möglichkeit nicht direkt am 4. Mai zu erscheinen, um das Besuchsaufkommen etwas zu verringern.“

Bürger, die lediglich Dokumente abholen möchten, kommen über den Haupteingang ins Rathaus. Diejenigen, die einen Termin bei der Ausländerbehörde oder dem Bürgerservice haben, nehmen den Nebeneingang. Besucher im Haus der sozialen Dienste erhalten Zugang über den Widerholtplatz 3. An den Eingängen werden Kontrollen durchgeführt und Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Der Aufenthalt in den Wartebereichen ist auf maximal zwei Personen beschränkt. Deshalb bittet die Stadtverwaltung, dass nur direkt Betroffene die vereinbarten Termine wahrnehmen. Bei Terminen mit der Stadtverwaltung wird außerdem das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen zur Pflicht.

Termine für das Ausländerwesen und den Bürgerservice bekommt man ab heute online über die neu eingerichtete Terminreservierung unter www.kirchheim-teck.de/online-terminvereinbarung. Auch eine telefonische Voranmeldung ist möglich. Besucher im Haus der sozialen Dienste werden gebeten, ihre Termine telefonisch zu vereinbaren. pm

Anzeige