Kirchheim

Sich mal so richtig austoben

Kinderfest, Kindertag auf dem Marktplatz
Kindertag auf dem Kirchheimer Marktplatz. Foto: Markus Brändli

Dreibeinig um die Wette laufen und sich dabei nur eine Hose mit dem Spielkameraden teilen - da ist Kinderlachen programmiert. Spaß pur garantierte auch die Hüpfburg, vor der unzählige Kinderschuhe auf ihre Besitzer warteten. Gelegenheit zum Toben bot auch das „Spielmobil“, das für so manche Überraschung gut war. Ob Poolbillard als Fußballvariante, Tier-Basteleien aus Styropor oder Wasserschlachten - Langeweile wurde hier grundsätzlich verbannt. Zum Weltkindertag wurden mehr als 100 Kinder auf dem Kirchheimer Marktplatz willkommen geheißen. Zum Auftakt der Veranstaltung wurde lautstark drauflos getrommelt - die Gruppe "Hau drauf" der Konrad-Widerholt-Förderschule heizte so ziemlich jedem im Publikum ein. Dem Wunsch nach einer Zugabe kamen die Schüler ohne zu zögern nach. Das 25-jährige Bestehen des Kinderschutzbundes wurde ebenfalls mit einer Rede zu den UN-Kinderrechten zelebriert. Veranstalter waren das Brückenhaus, die Stiftung Tragwerk, die Jugendarbeit der katholischen Gesamtkirchengemeinde, der Kinderschutzbund, „KiZ“, die „Linde“, die „Starke Jugend Kirchheim“ und die Sultan Ahmet Moschee. mt/Foto: Markus Brändli


Anzeige