Kirchheim

Sicher fahren mit dem OVK

Auszeichnung Es ist offiziell: Die Busfahrer in Kirchheim fahren unfallfrei und zeigen besonders umsichtiges Verhalten.

Kirchheim. In Stuttgart wurden rund 170 Busfahrer für ihr sicheres und unfallfreies Fahren, langjährige Betriebszugehörigkeit und umsichtiges Verhalten mit der Urkunde „sicher und unfallfrei“ ausgezeichnet. Mit dabei waren auch elf Fahrer des Omnibusverkehrs Kirchheim. Geschäftsführer Eberhard Dannenmann weiß: „Alle unsere Fahrer haben jahrelange Erfahrung und werden regelmäßig in Schulungen auf die zunehmend schwierigen Anforderung des heutigen Straßenverkehrs vorbereitet. Dass wir im Jahr wieder 1,3 Millionen Kilometer zuverlässig absolvieren konnten, ist der Verdienst unserer Fahrer.“

Zum 27. Mal wurden Omnibusfahrer aus dem ganzen Bundesland für ihr langjähriges Fahren vom Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) geehrt. Mit der Auszeichnung und der Veranstaltung setzt der WBO ein Zeichen der Wertschätzung für die Aufgabe des Personals am Steuer.

Der Bus ist das öffentliche Beförderungsmittel Nummer eins in Baden-Württemberg. Täglich befördern Busfahrer rund 1,7 Millionen Menschen zur Schule, an den Arbeitsplatz, ins Kino oder zu Freunden. Rund jeder zehnte Bewohner in Baden-Württemberg sieht also „seinen“ Busfahrer mindestens einmal pro Tag.pm

Anzeige