Kirchheim

Sie haben den Tag genutzt

Auszeichnung Die Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule gewinnt beim Schülerzeitschriftenwettbewerb einen Preis.

Kirchheim. Sie tragen Namen wie „Top Secret News“, „Hebelwirkung“ oder „Carpe Diem“. Seit über 30 Jahren zeichnet das Kultusministerium die besten Schülerzeitschriften in Baden-Württemberg aus, und dazu gehört jetzt eben auch „Carpe Diem“, die Schülerzeitung der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule aus Kirchheim. Die Redaktion wurde mit einem dritten Preis geehrt. Insgesamt 70 Redaktionen hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Für die fünf ersten Preise gab es jeweils ein Preisgeld von 300 Euro, für die vier zweiten Preise 250 Euro und für die vier dritten Preise 200 Euro. Alle 13 Redaktionen erhalten vom SWR einen Sonderpreis und werden zu einem DASDING-Workshop in Baden-Baden eingeladen. Zudem nehmen sie auch noch am Schülerzeitungswettbewerb der Länder auf Bundesebene teil. Dieser wird von der Kultusministerkonferenz, der Jugendpresse Deutschland und dem Bundesverband der Zeitungsverleger durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesratspräsidenten.

Die preisgekrönten Zeitschriften wurden von einer Jury aus SMV-Beauftragten und je einem Vertreter des SWR, der Jugendstiftung Baden-Württemberg, der Jugendpresse Baden-Württemberg sowie des Landesschülerbeirats ausgewählt. Die Jury hat die Zeitschriften dabei nach inhaltlichen Kriterien wie der Themenvielfalt, der journalistischen Stilformen, anhand formaler Kriterien wie der Gestaltung des Titelblatts sowie anhand der Qualität der Artikel ausgewählt. pm

Anzeige