Kirchheim

So klingt der Sommer in der Kirchheimer Stadtbücherei

Literarisch-musikalische Abende gibt es in diesem Jahr für alle Kirchheimer, die in den Sommerferien daheim bleiben. Am Freitag, 3. August, um 19 Uhr unternimmt die Schauspielerin und Sprecherin Luise Wunderlich (links) aus Stuttgart in der Kirchheimer Stadtbücherei unter dem Titel „Der Wald im Kopf“ den Versuch einer „literarischen Aufforstung“. Wald und Baum als Anreger der Fantasie, als Mittelpunkt von Märchen und Mythen, als Erholungsort und Gegenwelt zur Realität, stehen im Mittelpunkt dieser Lesung. Die musikalische Umrahmung übernimmt Bernd Settelmeyer an den Percussion-Instrumenten. Am Freitag, 31. August, um 19 Uhr, wenn das Ende der Sommerferien und damit der Alltag schon nahe rückt, widmet sich das Ensemble „Litera Musica“ in der Stadtbücherei dem „Abenteuer Alltag“. Dieser ist nicht nur Routine, Gewohnheit und Gleichmaß. Er ist auch aufreibend und spannend, lächerlich und skurril und abenteuerlich. Die Texte liest der Schauspieler Jörg Wenzler. Die Musik steuern Reinhilde Klinghoff-Kühn (Flöte) und Werner Klinghoff (Gitarre) bei. Karten für beide Veranstaltungen gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/50 24 10.pm/Foto: pr


Anzeige