Kirchheim

Spende 2 500 Euro für den Kinderhospizdienst

Kirchheim. Über einen Scheck in Höhe von 2 500 Euro, überreicht von Martin Kerzinger von der Firma Paul Bauder in Stuttgart, freute sich Miriam Wanisch, Koordinatorin vom häuslichen Kinder- und Jugendhospizdienst in Kirchheim. Der Dienst steht lebensbedrohlich erkrankten Kindern und deren Familien zur Seite. Die Familien können von der Diagnose bis über den Tod des Kindes oder eines Elternteils hinaus begleitet werden. Miriam Wanisch dankte im Namen aller Familien für die Spende.pm

Anzeige