Kirchheim

Spende für die Natur- und Erlebnispädagogik des Brückenhauses

Scheckübergabe Der Rotary Club Nürtingen-Kirchheim möchte sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien erreichen.

Einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro überreichten Dr. Wilhelm Christner und Axel Vetter an den Brückenhaus-Vorsitzenden Willi Kamphausen. Foto: pr

Eine vorweihnachtliche Bescherung für den Verein Brückenhaus gab es bei der Spendenübergabe des Rotary Clubs Nürtingen-Kirchheim: Dr. Wilhelm Christner und Axel Vetter überreichten einen Scheck über 10 000 Euro an den ersten Vorsitzenden Willi Kamphausen. Mit diesem Betrag will das Brückenhaus die im Südstadt-Natur-Erlebnis-Garten (SNEG) seit zwei Jahren etablierte Natur- und Erlebnispädagogik auch in anderen Stadtteilen und Quartieren in Kirchheim fördern und dabei besonders sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien erreichen. Die Themen Umweltbildung, Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit sind beiden Organisationen dabei gleichermaßen ein großes Anliegen. pm/Foto: pr


Anzeige