Kirchheim

Stadt stellt ihre Pläne zur Bebauung vor

Info-Veranstaltung Städtische Funktionsträger erläutern den Bebauungsplan zu Wohnflächen im Ötlinger Ginsterweg.

Kirchheim. Am Dienstag, 26. Juni, findet eine Informationsveranstaltung über die beabsichtigte Erstellung von städtischem Wohnraum im Kirchheimer Ginsterweg im Stadtteil Ötlingen statt. Beginn ist um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Hermann-Hesse-Straße 5. Die im Gebiet „Tobel-Zoller-Halde“ entstehenden Wohnflächen sollen für die Unterbringung von Geflüchteten aus Kriegs- und Krisengebieten sowie von Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen gebaut werden.

In der Veranstaltung zum Bebauungsplan „Tobel-Zoller-Halde“ informiert die Stadtverwaltung über den aktuellen Stand der Planungen.

Kirchheims Erster Bürgermeister Günter Riemer, Ötlingens Ortsvorsteher Hermann Kik, Stadtplaner Dieter Mündler und Birgit Spann vom Sachgebiet Hochbau geben Auskunft über den Bebauungsplan.pm

Anzeige