Kirchheim

Stadt sucht Medaillenkandidaten

Bürger können bis 30. Juni ihre Vorschläge einreichen

Die Stadt Kirchheim zeichnet auch in diesem Jahr ehrenamtlich engagierte Mitbürger mit der Bürgermedaille für besonderes Engagement aus.

Kirchheim. Die Kirchheimer Bürger sind bis 30. Juni aufgerufen, Personen oder Personengruppen zu benennen, die mit der Bürgermedaille geehrt werden sollten.

Die Persönlichkeiten oder Gruppen müssen sich in besonderem Maße für das Gemeinwesen engagieren oder durch herausragende Leistungen das Ansehen der Stadt gefördert haben. Begründete Vorschläge können noch bis 30. Juni 2016 schriftlich eingereicht werden an: Stefan Wörner, Leiter des Fachbereichs Zentrale Steuerung und Service der Stadt Kirchheim, Marktstraße 14, 73230 Kirchheim unter Teck.

Der Gemeinderat entscheidet anhand der Vorschläge, wer die Auszeichnung erhält. Es können bis zu fünf Bürgermedaillen vergeben werden. Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker wird die Bürgermedaillen zum Ende des Jahres feierlich übergeben.Text/Foto: pm

Anzeige