Kirchheim

Stunde der Erinnerung

Kirche Ein Gottesdienst befasst sich mit Trauer und Erinnerung.

Kirchheim. Am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr laden die AG Hospiz Kirchheim und die Diakoniestation Teck zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in die Martinskirche nach Kirchheim ein.

In diesem Gottesdienst wird es um „Berührung“ gehen. Auf dem Trauerweg gibt es immer wieder Zeiten, in denen man tief berührt ist und es auch braucht, angerührt und getröstet zu werden. In dieser Stunde der Erinnerung und Trauer soll und darf beides Raum haben.

Angesprochen sind Menschen, die um einen Verstorbenen trauern und jene, die sich mit Trauernden und Sterbenden verbunden fühlen.

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Franz Keil, der Arbeitsgemeinschaft Hospiz Kirchheim, der Diakoniestation Teck und dem Flötenensemble der FBS Kirchheim.pm

Anzeige