Kirchheim

Tee-Packung geht in Flammen auf

Einsatz Fünf Feuerwehrfahrzeuge rückten am Montag zu einem Brand in einem Kirchheimer Seniorenzentrum aus.

Symbolbild

Kirchheim. Aufgrund eines Brandalarms ist am Montagabend ein Großaufgebot an Rettungskräften zum Seniorenzentrum in die Osianderstraße in Kirchheim ausgerückt. Ein 75-jähriger Bewohner hatte kurz nach 18 Uhr in seinem Küchenbereich eine leere Packung Teebeutel neben eine heiße Herdplatte gelegt. Diese fing daraufhin Feuer und löste durch den Rauch den Alarm aus.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits gelöscht. Der Mann wurde vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht. Es entstand kein Schaden. Die Feuerwehr war mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften ausgerückt. lp


Anzeige