Kirchheim

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Foto: pr

Mildreds Tochter wurde vor Monaten in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Mildred glaubt, dass die Polizei ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die sich an Polizeichef Willoughby richten. Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, eskaliert die Lage. Der Film läuft heute im Sommernachtskino auf dem Kirchheimer Martinskirchplatz. Beginn ist um 21 Uhr, bewirtet wird schon ab 19 Uhr. pm/Foto: pr


Anzeige