Kirchheim

Treffen Das Geheimnis um Max Eyth

Kirchheim. Am Donnerstag, 17. November, trifft sich der Seniorenkreis der Christus– und Auferstehungskirche um 14.30 Uhr in der Auferstehungskirche in Kirchheim. Pfarrer Helmut Conz berichtet von seiner persönlichen Verbindung zu dem Schriftsteller Max Eyth. Dabei spielt das Geheimnis einer Kiste seiner Urgroßmutter eine Rolle. Denn sie war eine Schwester von Max Eyth.

Interessierte sind eingeladen. An der Christuskirche gibt es ab 14.10 Uhr einen Abholdienst.pm


Anzeige