Kirchheim

Trialog zum Thema psychisch Erkrankte

Kirchheim. Die Freizeit- und Selbsthilfegruppe für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige in Kirchheim lädt mit Unterstützung der AOK Neckar-Fils ein zum Trialog zwischen Psychiatrie-Erfahrenen, Angehörigen und Fachkräften sowie interessierten Mitbürgern. Am Mittwoch, 21. September, um 19 Uhr referiert Michael Köber, Sachgebietsleiter Behindertenhilfe und Psychiatrieplanung beim Landratsamt Esslingen, im Mehrgenerationenhaus Linde in Kirchheim zum Thema „Inklusion und das Bild psychisch erkrankter Menschen in der Öffentlichkeit“.pm


Anzeige