Kirchheim

Über das Wahlrecht der Frauen

Vortrag Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan referiert in Kirchheim zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Kirchheim. Im Rahmen der „FrauenKulturTage 2019“ ist Professor Dr. Gesine Schwan zu Gast in Kirchheim. Die Politikwissenschaftlerin und ehemalige Anwärterin auf das Bundespräsidentenamt referiert am Freitag, 15. Februar, zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Die Stadt Kirchheim und die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen laden gemeinsam zur Veranstaltung im Manfred-Henninger-Saal der Kreissparkasse in der Alleenstraße 160 ein. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung bis Freitag, 8. Februar, unter der E-Mail-Adresse museum@kirchheim-teck.de oder der Nummer 0 70 21/50 23 77 gebeten.

Professor Dr. Gesine Schwan ist seit 1972 Mitglied der SPD und seit 2014 Vorsitzende der Grundwertekommission in ihrer Partei. Sie ist außerdem Präsidentin und Co-Gründerin der Humboldt-Viadrina Governance Platform in Berlin. 2004 und 2009 kandidierte sie für das Amt des Bundespräsidenten.

Die „FrauenKulturTage“ werden von der Kirchheimer Frauenliste organisiert. Vom 14. Februar bis 28. März laufen in diesem Rahmen unterschiedliche und abwechslungsreiche Veranstaltungen. Mehr Informationen zu den „FrauenKulturTagen“ gibt es im Internet unter www.frauenliste-kirchheim.de. pm

Anzeige