Kirchheim

Überblick über aktuelle Themen

Politik In der Veranstaltungsreihe „Basis trifft Mandat“ informieren die Grünen in Form einer offenen Fraktionssitzung.

Kirchheim. Im Rahmen der dritten Veranstaltung der Reihe: „Basis trifft Mandat“ gaben die Politiker der kommunalen Gremien und der Bundestagsabgeordnete der Grünen, Matthias Gastel, einen Überblick über aktuelle Themen.

Matthias Gastel betonte, dass die Bundesregierung, wenn auch oft zu spät, die richtigen Maßnahmen ergriffen habe, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Lena Weithofer berichtete, dass der Verkehrsausschuss der Region die Schließung der Taktlücke der Teckbahn beschlossen hat. Darüber hinaus werden die Bahnsteige der Teckbahn saniert, um Ein- und Aussteigen zu erleichtern und barrierefreier zu gestalten.

Günter Gerstenberger berichtete aus der Arbeit im Sozialausschuss: „Die gestiegene Arbeitslosigkeit und höhere Sozialhilfeanträge beschäftigen den Kreishaushalt. Als weiterhin schwierig gestaltet sich die Situation in Bezug auf Personalmangel im Gesundheitsamt.“

Schulweg wird sicherer

Die Fraktion teilt die Ziele und Maßnahmen des „Integrierten Klimaschutzkonzeptes“ des Landkreises, insbesondere die Klimaschutzagentur. Die Fraktionsvorsitzende Sabine Bur am Orde Käß freut sich über die Entscheidung des Gemeinderats, die Sanierung und Neukonzeption des städtischen Museums im Kornhaus nun zügig anzugehen und das Ergebnis des Architekturwettbewerbs umzusetzen. Das sei ein Meilenstein für die Kultur und Begegnung in Kirchheim, zumal auch der Sitzungssaal des Gemeinderats in das Kornhauses verlegt würde und dann in Zukunft barrierefrei über einen Aufzug erreichbar sei.

Zudem konnte sie über den erfolgreichen Antrag der Grünen für eine Verlegung der Bushaltestelle „Freibad“ näher ans Freibad und den Rauner-Campus berichten. Der Schulweg der Schülerinnen und Schüler sei künftig wesentlich sicherer, da der Bus direkt an der Fußgängerampel halten werde. Die Verlegung solle nun zeitnah umgesetzt werden, so Bur am Orde-Käß. Stadtrat Max Blon begrüßte, dass die Stadtverwaltung Schottergärten endgültig verbieten will. Stadträtin Sabine Lauterwasser informierte darüber, dass den Mitarbeitern der Stadtverwaltung ein Dienstfahrrad-Leasing angeboten wird. Darüber hinaus wird die Dettinger Straße probeweise bis zum 3. Oktober auch samstags zur Fußgängerzone.

Die nächste Veranstaltung „Basis trifft Mandat“ findet im Oktober statt. pm

Anzeige