Kirchheim

Um Spenden betrogen

Bande Betrüger sammeln im Parkhaus am Krautmarkt Geld.

Kirchheim. Betrügerische Spendensammler sind gestern im Parkhaus Krautmarkt unterwegs gewesen. Gegen 11.30 Uhr wurde ein 20 Jahre alter Mann dabei beobachtet, wie er zusammen mit einer unbekannten Frau und einem Mann mit einem Klemmbrett die Kunden des Parkhauses um Spendengelder bat. Ein Mitarbeiter des Parkhauses hielt den 20-Jährigen fest und rief die Polizei. Die Betrüger wollten Spenden zugunsten eines nicht existenten Landesverbandes für behinderte und taubstumme Kinder sammeln. Obwohl auf der Liste Unterschriften und Geldbeträge eingetragen waren, führte der 20-Jährige nur wenig Bargeld mit sich. Offenbar wurde das Geld bereits an andere weitergereicht. Den Ermittlungen zufolge dürfte dasselbe Trio schon zweimal zuvor am Krautmarkt gesammelt haben. lp


Anzeige