Kirchheim

Unter Drogen am Steuer

Kontrolle Ohne „Pappe“, Versicherung und Zulassung auf der Straße

Kirchheim. Den richtigen Riecher hatte eine Polizeistreife, als sie am späten Dienstag gegen 23.50 Uhr in der Friedrichstraße in Kirchheim einen Ford Mondeo kontrollierte.

Wie sich bei der Kontrolle he­rausstellte, war der 22-jährige Fahrer nicht mehr im Besitz eines Führerscheins. Zudem machte er den Eindruck, dass er unter Drogen stehen würde. Auch sein Ford Mondeo war bereits fast ein Jahr stillgelegt und damit weder versichert noch versteuert und auch nicht zum Straßenverkehr zugelassen.

Der Wagen wurde nach der Kont­rolle abgeschleppt. Den 22-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren. lp

Anzeige