Kirchheim

Vhs-Orchester spielt Serenade

Konzert Auf dem Programm stehen Werke des Barocks, der Wiener Klassik und des musikalischen Impressionismus.

Brigitte Schroth
Brigitte Schroth

Kirchheim. Am Sonntag, 22. Juli, findet das Serenadenkonzert des Orchesters der Volkshochschule Kirchheim (vhs) unter der Leitung von Siegfried Hartauer statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Martinskirche. Auf dem Programm stehen Werke des Barocks, der Wiener Klassik und des musikalischen Impressionismus. Die orchestereigenen Solisten werden unterstützt von Brigitte Schroth am Cembalo. Brigitte Schroth ist Klavierlehrerin an der Musikschule Ebersbach-Schlierbach und als Pianistin und Cembalistin in verschiedenen Orchestern, Kammermusikensembles und dem Trio Con Piacere tätig. Um 16 Uhr findet eine Konzerteinführung mit Dr. Bernhard Moosbauer im Spitalkeller der Volkshochschule, Max-Eyth-Straße 18, statt. pm


Anzeige