Kirchheim

Volksbank spendet 120 000 Euro

Aktion Bis 30. Juni können Mitglieder des Kredit-institutes online Projekte vorschlagen, die gefördert werden sollen.

Die Volksbank Mittlerer Neckar, hier der Standort Kirchheim, sucht bis Ende Juni nach fördernswerten Projekten. Foto: Carsten Ri
Die Volksbank Mittlerer Neckar, hier der Standort Kirchheim, sucht bis Ende Juni nach fördernswerten Projekten. Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Der Startschuss für die Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen“ der Volksbank Mittlerer Neckar ist gefallen. Mit insgesamt 120 000 Euro fördert die Genossenschaftsbank in diesem Jahr Vereine, gemeinnützige Institutionen und Organisationen im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich in der Region. Bis 30. Juni können Mitglieder der Volksbank Projekte über die Online-Plattform der Bank vorschlagen, die finanziell unterstützt werden sollen. „Als Genossenschaftsbank liegen uns die Vereine, Kindergärten, Schulen und viele weitere gemeinnützige Institutionen in der Region am Herzen“, sagt Heinz Fohrer, Vorstandssprecher der Volksbank.

Ob ein Sonnensegel für den Kindergarten, Beamer und Multimedia-Tablets für den Unterricht, eine Solaranlage für das Dach des Vereinsheims oder Bambini-Tore für den Sportverein: „Wir freuen uns auf zahlreiche vielfältige Ideen“, betont Vorstandsmitglied Eberhard Gras. Wichtig ist, dass der Verein, die Institution oder Organisation, deren Projekt einge­reicht wird, gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgt und den Sitz im Geschäftsgebiet der Bank hat. Die Verwendung der Spende darf zudem nur zur Finanzierung konkreter Anschaffungen im Jahr 2021 und nicht zur Kapitalbildung verwendet werden. Eine Mitglieder-Jury und später alle Mitglieder entscheiden in einem Online-Voting über die Gewinner, die mit einer Förderung zwischen 500 und 2500 Euro rechnen können. pm

Die Einreichung der Projekte läuft auf der Volksbank-Seite unter www.v-mn.de/spendenaktion

Anzeige