Kirchheim

Volvo-Fahrer landet im Graben

Kirchheim. Ein Volvo-Fahrer wurde am Donnerstag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine 31-jährige Porsche-Fahrerin fuhr gegen 7.30 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen der A 8 in Richtung Karlsruhe. Vor ihr waren mehrere Autos, die sie überholen wollte. Deshalb wechselte die Frau auf den linken Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß mit dem Porsche zu vermeiden, weichte ein 61-jähriger Volvo-Fahrer aus. Er prallte gegen die Leitplanke und über alle Fahrstreifen in die Böschung. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro.


Anzeige