Kirchheim

Wandertour mit grandiosen Ausblicken

Kirchheim. Grandiose Ausblicke verspricht die Wanderung der Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins aus Kirchheim und Westerstetten am Sonntag, 5. Juni. Von Bissingen führt die Tour über das Naturschutzgebiet Eichhalde auf die Albhochfläche. Von dort geht es über die ehemaligen Burgen Diepoldsburg und Rauber hinab zum Sattelbogen und über den Gelben Fels und das Sibyllenloch zur Teck. Dort ist eine Einkehr geplant. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr an der KW-Halle in Kirchheim. Die Wanderung geht über 18 Kilometer und hat jeweils 680 Meter Auf- und Abstiege. Rucksackvesper, gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfohlen. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Weitere Infos gibt es unter 0 70 21/86 43 57.pm


Anzeige