Kirchheim

Was tun gegen die Lügen?

Kirchheim. Am Dienstag, 24. April, von 18 bis 20 Uhr findet die Veranstaltung „Fake News und Hate Speech“ in der Kirchheimer Eduard-Mörike-Schule statt. Veranstalter sind die Schulsozialarbeiter des Vereins „Brückenhaus“. In ihrem Vortrag geht die Referentin Dr. Nicole Rieber etwa auf die folgenden Fragen ein: Wie kann man Fakten von Fake News unterscheiden? Wo fängt Hass an und wo hört Meinung auf? Soll und kann man etwas gegen Hass und Hetze im Internet tun?pm


Anzeige