Kirchheim

Wasserratten knacken die 100 000-Besucher-Marke

Pünktlich zum Ausklang des sonnigen Wochenendes hat am Sonntagmorgen um 9.52 Uhr der 100 000 Besucher der Saison das Kirchheimer Freibad betreten. Der „besondere“ Gast, Robert Wall (rechts im Bild neben Bademeister Moritz Heitel), wurde mit einer Saisonkarte für 2020 und einem Blumenstrauß belohnt. Der Thriathlet ist Stammgast im Kirchheimer Schwimmbad. Besonders die familiäre Atmosphäre, das freundliche Personal und der gelungene Umbau gefallen ihm. Angesichts des heißen Sommers ist es kein Wunder, dass die Freibäder Hochkonjunktur haben. Allein am Mittwoch, 26. Juni, stürmten in Kirchheim über 4000 Besucher die Becken und Liegewiesen - Saisonrekord. Zum Vergleich: Der absolute Besucherrekord stammt von einem Sonntag aus dem Jahr 2017 mit 4992 Badegästen. Doch so langsam neigt sich die Saison der Wasserratten dem Ende zu: Bis Sonntag, 15. September, ist das Freibad noch geöffnet. max/Foto: pr


Anzeige