Kirchheim

Umfrage: Weihnachtsmarkt ohne Glühwein?

Ohne Glühwein ist für manche ein Besuch auf einem Weihnachtsmarkt nicht vorstellbar. Foto: Symbolbild
Ohne Glühwein ist für manche ein Besuch auf einem Weihnachtsmarkt nicht vorstellbar. Foto: Symbolbild

Kirchheim. Die bedrohlich steigenden Infektionszahlen im Kreis Esslingen sind Anlass, die Weihnachtsmärkte auf den Prüfstein zu stellen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann sich einen Verzicht auf Glühwein vorstellen. Man verspricht sich davon die Einhaltung der AHA-Regeln. Aber geht das überhaupt: Weihnachtsmarkt ohne Glühwein? Der Teckbote hat sich in der Kirchheimer Innenstadt umgehört und die Bürger nach ihrer Meinung gefragt. Dorina Schreiber/Fotos: Carsten Riedl


Die besinnliche Atmosphäre und der Duft gebrannter Mandeln lockenAngelika Weihbrecht auf den Markt.Alkohol würde sie nicht vermi
Die besinnliche Atmosphäre und der Duft gebrannter Mandeln lockenAngelika Weihbrecht auf den Markt.Alkohol würde sie nicht vermissen.„Dieses Jahr werden die Märkte ja sowiesoganz anders als sonst, da geheich lieber mit den Hunden in den Wald.Stimmung kommt da auch auf.“
Alkoholfreier Kinderpunsch istPeter Albrecht sowieso lieber. „Ichtrinke eigentlich gar keinen Glühwein.Wenn ich mit dem Auto unt
Alkoholfreier Kinderpunsch istPeter Albrecht sowieso lieber. „Ichtrinke eigentlich gar keinen Glühwein.Wenn ich mit dem Auto unterwegsbin, kommt Alkohol nicht infrage.“ DerFreiburger geht in erster Linie auf Märkte,um in Stimmung zu kommen undeine Bratwurst zu genießen.
Weihnachtsmarkt ohne Alkoholgeht für Renate Kraus nur schwer.„Ich trinke gerne Glühwein und findedie Befürchtungen unbegründet.“
Weihnachtsmarkt ohne Alkoholgeht für Renate Kraus nur schwer.„Ich trinke gerne Glühwein und findedie Befürchtungen unbegründet.“ Siegenießt die Zeit mit ihren Freundenmit dem heißen Getränk. „Ich habe nieerlebt, dass die Leute zu viel trinkenund die Kontrolle verlieren.“
Keine große Lust auf Weihnachtsmarktohne Glühwein hat UlrichZimmermann. „Deswegen geht man jaauf den Weihnachtsmarkt – um eineRo
Keine große Lust auf Weihnachtsmarktohne Glühwein hat UlrichZimmermann. „Deswegen geht man jaauf den Weihnachtsmarkt – um eineRote Wurst zu essen und Glühwein zutrinken.“ Stände mit selbstgemachtenHandwerksprodukten unterstützt eraber auch gerne.
Umfrage Glüh„Man sollte besser die Anzahl vonBesuchern regulieren, als den Alkoholzu verbieten“, kritisiert Euclidos Ferreira.Er
Umfrage Glüh„Man sollte besser die Anzahl vonBesuchern regulieren, als den Alkoholzu verbieten“, kritisiert Euclidos Ferreira.Er macht sich keine Sorgen wegeneiner Ansteckung und denkt nicht,dass Weihnachtsmarkt-Besucher zuviel trinken: „Man kennt seine Grenzen.“
Anzeige