Kirchheim

Wenig Feuerwerk –  aber dafür prächtig

Silvester Trotz des Verkaufsverbots für Böller und Raketen hat ein pyrotechnisches Spektakel den Nachthimmel über Kirchheim zum Jahreswechsel erhellt. Die Polizei meldet keine besonderen Vorkommnisse.  Von Andreas Volz

Die Bilder vom Feuerwerk über Kirchheim lassen kaum erahnen, dass Ende 2021 zum zweiten Mal in Folge pandemie-bedingt kein Feuerwerk verkauft werden durfte: Es gab zwar deutlich weniger Raketen als sonst, aber deren Qualität ließ nichts zu wünschen übrig. Auf den Straßen dagegen herrschte oft gespenstische Ruhe.    Fotos: Markus Brändli

Ein Feuerwerksverkaufsverbot ist nicht gleichzusetzen mit einem Feuerwerksverbot. Zumindest führt der verhinderte Verkauf nicht dazu, dass das Silvesterfeuerwerk komplett ausfällt. Das war in Kirchheim bereits für den zweiten Jahreswechsel in Folge zu beobachten: Zwar gab es deutliche Abstriche bei der Quantität des Feuerwerks. Was aber dessen Qualität betraf, ließen sich die Kirchheimer nicht lumpen: Was da alles an Farben und Feuerregen in den nächtlichen Himmel geschossen wurde, um sich dort in voller Pracht zu entfalten, war wirklich beachtlich. Häufig hatte man als Zuschauer den Eindruck, dass Profis am Werk sein müssen. ...

Da bei atteh se rhes nhavlrtee onne:negb icsh esiiKhrchm rweuekFrere eneomwaresirl mu laos ni edr dtsilhcsnieveSstlueur esd lenat rJaehs Ⓚ en,hscieinße nggi se seiesd alM tsfa fua dei Skuende anegu los, lhagSc tichtna,retM mu das Jrah 0222 ksrtatula nud rahfbnofer uz

nE i etirrewe echrnsdeUti zu dne Die rwa ein isterewe aMl hntci so ewi osst.n sltSbe choh beür edr tSdta cshi nohc nov unnte rennhve.em uAhc dre lBkci bbile nvo eenwlhcbNd,esa ide ied erzSenie für ba lrelevhün ennw unr onch die eosshcsGe itm enrhheö Fnelgbunha hiern gWe sua den neiueedrgNn edrfsi,hnnuea auhsre ni edi hFteieri des msletnien,mrhSe edi ebür ned lvowklPaunrfmeedp osrelezgnn zu eisn nietshc.

oS gba es aols je acnh tadtnuseBhctrpboekna enein bcuind,Rlk rde nvo der iLmrugb ibs uz den lniedrF hect.rei ienK nkie neoeldBenb und kneei rnvdeewclaPush esdsei 8o.aP01-rrnGa-amad

cuh A ied Peliozi berhticet onv ienme eeeileihrsvcgsw ihuengr lsshaceeewJhr. saD luRgneinet, zu sednes icrehBe eid drkeesnaiL elgEsn,sni i,nltgReneu Tngübnie ndu erd bokZrrllanisele hneä,lz atthe rnud 400 zu nheeer:znicv gei,rStentiitek rcudh aktlooeiselihr ,rsnnoePe eegng das ezasftfenWeg dhcru sueralbenut vno hacshfsSscreucnfkwe ndu eneklrei zVreintlee bga se ucha eeggn ied nVaeurrono.ogd-rnC

u mKa chewers eeVteznglrnu

neowrd wra das Vvusefterakorb eeueFrwrk tim der Gfra,eh sdsa ievle neMchsne fua nialem isn naeuahKsrnk mkenmo knen,ötn lwie ise hsci beim nAbenrben nov tekRnae und le.eretzvn eiD ellffioezi eigSttrea ist vlol faagen,eggnu ad erd lizoieP mi uRignentle ikeen atnidgreer kennabt wneu.rd sDa mlUer uz snesde Bceheri hcua rde rLaedskni tälzh, mdeelvetr enhegnig nneei allF asu leZl euntr ecblgrheiA: torD ath schi nei utg eien Sundte nahc begJe,aninhrs um 1.51 ,Urh rhwesce nuzneelVergt ugg,zzeneo ncmdeah er niene elörBl htet,a den re in erd nHad hl.tei

lbEn lefas in ellZ raw ien drnaB uz herezn:vecni Um 045. hUr frat iene eRkaet ien neterdleeeshs uasH in der eOdhrm cahRs tonenk die rerehewFu ned Bndar mU 330. Urh kam se zum nEtzi:as esDbeasl antds nun ketmplto in n.amlFem reD ahnacedhsSc tigel bei Eor.u

eeeirt , W eeithnlcws eiekenrl agb se in ntneeiUensgrn dnu ei:sefnnLnho mI einen llaF reantnb ein pHloltaezs afu eemni udn arzw lslenafeb cligeh izwe laM Ⓚ an evlsteirS um 22 Uhr nud dann an aejNrhu urzk hcna mI nezeiwt laFl tenabrn niee -ajckTeuheH edn.rie eBedi Mael eght dei iPzloei ovnda u,as sdas ide he.nab

rtEs reudw der oieliPz etdegem,l sdas edi iesne Wnhshuoesa in red nessiiBgr ni ngeneniltnnrUe chrud eeinn eagttsueebbsnl :edrwu Das v,luePr asd in nemei hirumronuiAlm cktste,e hat an dre und an der fdesasHaasu mi tsreen otckS itsensnmde Euor nhasdSehcca ttacghneri.e Die eloPiiz tlteertim o,chn wer sdinee arekM aEbuegin fua dne klaBon wnefrego a.ht

s b;p &n