Kirchheim

Wer hat mir auf den Kopf gemacht?

Schauspiel Das Figurentheater „Marotte“ gastierte im Stadtkino Kirchheim. Mit dabei: der kleine Maulwurf.

Kirchheim. Eine Schauspielerin, acht selbst gemachte Figuren mit acht verschiedenen Stimmen und etwas Kulisse - mehr braucht es nicht, um 120 Kinder für 45 Minuten zu fesseln.

„Mama, wo sitzen wir?“ Schon eine halbe Stunde vor Beginn stehen die ersten Kinder Schlange, um sich den besten Platz in der ausverkauften Vorstellung im Stadtkino zu sichern. Zwei Mal im Jahr gastiert das Karlsruher Figurentheater „Marotte“ auf Einladung der Buchhandlung Zimmermann in Kirchheim. Dieses Mal im Gepäck: der kleine Maulwurf. Diesmal aber nicht unterirdisch und mit einer entscheidenden Frage: „Wer hat mir auf den Kopf gemacht?“ Bis er den Verursacher gefunden hat, lernt der kleine Kerl einige andere Tiere und deren Ausscheidungen kennen. Die verschiedenen Handpuppen agieren hierbei, wie bei der berühmten Buchvorlage, mit einfachen, kindgerechten Worten. Und so sind alle jungen Besucher bis zum Schluss voll dabei, als der Maulwurf schließlich den Übeltäter ausfindig macht. Markus Brändli


Anzeige