Kirchheim

Wer stapelt am höchsten?

Dorffest Am Wochenende versammelten sich viele Feierlustige in der Lindorfer Ortsmitte.

Besonders Kinder hatten beim Lindorfer Dorffest ihren Spaß. Foto: Sabrina Kreuzer
Besonders Kinder hatten beim Lindorfer Dorffest ihren Spaß. Foto: Sabrina Kreuzer

Kirchheim. Die Sonne strahlt, die Temperaturen sind angenehm, die gute Laune steigt - es ist ein perfekter Herbsttag, den man nur noch besser gestalten kann, indem man ihn draußen an der frischen Luft verbringt.

Das dachten sich am Wochenende wohl auch viele Lindorfer: Am Sonntag fand in der Ortsmitte das dritte Dorffest statt. Für große und kleine Besucher war dort einiges geboten. Während sich die Erwachsenen um Speis und Trank kümmerten, durfte sich der Nachwuchs richtig austoben.

Die Mini-Akrobaten auf der Hüpfburg zeigten Mama, Papa, Oma und Opa ihre Kunststücke. Bei den Schlepperfreunden Ötlingen-Lindorf durften die Kleinen Kegel zum Fallen bringen. Auf der Spielstraße gab es neben einem Stelzen-Parcours auch ein Glücksrad.

Besondere Attraktion: ein Kran

Eine besondere Attraktion war der Kran, der aus der Menge ragte. Hier durften Mutige und Schwindelfreie - professionell gesichert natürlich - Getränkekisten in die Höhe stapeln und somit ihr Geschick beweisen. Für besonders hohe Bauten gab es von der Lindorfer Menge tosenden Applaus. Sabrina Kreuzer

Anzeige