Kirchheim

Wie geht es dem regionalen Spitzensport in der Pandemie?

Am Montag, 18. Januar, um 19 Uhr veranstaltet der SPD-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Andreas Kenner zum zweiten Mal „Kenners Montagsrunde“. Nach dem Auftakt mit dem Sprachkünstler und Wort­akrobaten Timo Brunke sind dieses mal Bettina Schmauder von den Kirchheim Knights und Alexis Gula von den Handballern des TV Plochingen (siehe Fotos) Gäste der Veranstaltung, die live aus dem „Storms“ in Kirchheim übertragen wird. Dabei wird es um die Zukunft des regionalen Spitzensports in Zeiten der Pandemie und danach gehen: Wie können die Vereine ohne Publikum und mit deutlich weniger Einnahmen überleben? Die beiden Mannschaften gehören zu den sportlichen Aushängeschildern der Region und tragen ihre Heimspiele in „normalen Zeiten“ in ausverkauften Hallen aus. „Kenners Montagsrunde“ kann via Instagram auf andreaskenner.spd, über facebook auf der Internetseite www.facebook.com/andreaskenner.spd und via youtube über das Stichwort „Andreas Kenner/Kenners Montagsrunde“ verfolgt werden. Sobald es die Umstände erlauben, wird das Publikum auch wieder vor Ort dabei sein können.pm


Anzeige