Kirchheim

„Wilder Mann“ ​​​​​​serviert ​​​​​​Corona-Tests

Deny Scarlino (rechts) vor der Teststation unter dem Wilden Mann. Foto: pr

Kirchheim. Die Szene-Kneipe „Wilder Mann“ hat ihr Angebot erweitert: Neben Cocktails und mongolischem Barbecue gibt es dort nun auch Corona-Tests. „Eigentlich ist die Teststation aus der Angst vor dem nächsten Lockdown entstanden“, erklärt Inhaber Deny Scarlino. „Die Jungs vom Schnelltestzentrum kamen dann auf mich zu. Mit dieser Möglichkeit ist allen geholfen: Ich muss meine Leute auch beim Lockdown nicht in Kurzarbeit schicken und wir können bei der Pandemie-Bekämpfung helfen.“ Obwohl der „Wilde Mann“ weiter Gäste empfangen kann, bleibt die Station offen. Termine können unter www.schnelltestzentrum-kirchheim.de gebucht werden, noch geht es aber ohne Reservierung.

Getestet wird unter der Kneipe in der ehemaligen „Haarmony Lounge“. Vor Ort bekommen die Kunden am „Check-in“ eine ID-Karte, damit künftig die Daten nicht mehr aufgenommen werden müssen. Werktags hat die Station von 7 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende von 8 bis 20 Uhr. Am Freitag, 24. Dezember, soll bis etwa 15 Uhr getestet werden. „Mittlerweile ist es ja üblich, dass man sich testet, bevor man mit der Familie zusammenkommt“, sagt Deny Scarlino. kd


Anzeige