Kirchheim

„Wir brauchen endlich Perspektiven“

Wahlkampf SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch sprach gestern mit Kirchheimer Vertretern von Vereinen, des ­Einzelhandels und der Gastronomie über Lockerungs-Lösungen. Von Thomas Krytzner

Andreas Stoch (rechts) sprach auf seiner Wahlkampftour unter anderem mit Karl Bantlin und Ralf Gerber vom City Ring über Ideen z
Andreas Stoch (rechts) sprach auf seiner Wahlkampftour unter anderem mit Karl Bantlin und Ralf Gerber vom City Ring über Ideen zur Lockerung der Corona-Verordnung. Foto: Thomas Krytzner

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, seit die Corona-Pandemie in Deutschland für Einschnitte im privaten und öffentlichen Leben sorgt. Vor allem der Einzelhandel und die Gastronomie ächzen unter den verschärften Verordnungen, weil sie ihre Betriebe seit Monaten geschlossen halten müssen. Aus diesen Gründen beeinflusst Corona auch den Wahlkampf: Veranstaltungen sowie viele persönliche Kontakte bleiben aus.

Andreas Stoch, SPD-Spitzen­kandidat für die nahe Landtags­wahl, ...

elteg auf eirsen umatrpWkolhaf neeni oewcsZnhptips in hierKhcim ,ein mu mti rtneerreVt nov i,eerVnen sed allisneEzhned udn der oinmrtseGoa zu prnsc.eeh dOre hr,evlmie um nineh nud nnga-cknoezeuSeirsLr zu sc.hperne

lrKa Blinant nud flaR ererbG mvo hchmrreiiKe tCiy Rgin tehlf sda nenw red niEdlzenhela ni red nttdannseI zu anheb usms, ehanb nhict edi Frznnequee im zlEienadenlh iew die eslttel lfaR ereGbr im itm sdaenrA ohcSt ftes. arlK lniBnat, rrVztieondse sed iytC igsRn, rtogs hics mu die riaeMierbtt im inae:lEnhelzd kmomen kuam hnco eid nnuR.ed ieD btMteririea ucrnhbae niecdhl .pinPketrvsee srteseEini die ilnrekatPba erd nud seidnraeerts ussm sda Kzrrgiuebdrleaet tseutfgocak rE stellet den rde ngegruRei den ,Rta aWenr uz aerr,nvchesm ien einaegstv esniuZg ua:s ist wcidreaknlhh tcehlsch irW nde arkMt eztjt htcni mit mVo linndeaOenlh tnlhea die eds iznnleEaldhes ni chimihKre citnh .eliv Klar nintaBl knna rnu fcgoeelhirr rbb,eineet wre e ütirrkaeosndrAaB cStho bga zu edkeenb,n assd se etrsebi egb,e idese abre uhdrc dei irtted leWle iens.e ssad ied Ze,alnh oinbseseedrn eid zhniIzznlaed ovn Tag zu gaT s,nak ndna kma ebra der cK,kni nud unn engtsie ied eknotInenfi edirew eiB dne enfeziinanll eHinlf feihltptce red rnptSkpzSPeoiei-Dilt edn dbneie geryRnet-tintrrieCV- bei: ssum os aggnteel s,ien asds sei cahu

E ingi rnaew cish ide eib der Vargfeuinchne der rsdAena oSthc tcehbra se afu end :tnukP ünssme aus dem dreSlut red encferahmh usiAgehbcrn erD eaaonasLredbenttgdg aAnerds Krenen d:efertro smus geuaatbb rerbGe uscghl ,vor sads die ehnneflde ensgacugeilh nredwe elnols oedr ssda edi dre rhraejoV als Bassi wneevdret dne.wre Dies ahs nearAds choSt a:ouesgn gareF edr eumssBeng edr aeglhnnuZ sums uaf enie denaer Ob Lgekeourcnn zum .7 rode rset uzm 1. plrAi lceosseshnb red hSnadec curhd sda Lnad eechisgugaln wr.need

sdid htEnneec nseie izwe naro:ktFe dei ,teeclslSntsh areb bene hcua die Mauneotitn sde s-id.vroiCuV lKra antnBil dun Rlfa breeGr izgente hisc mieb mit mde eepSandnnDSiazd-ittkP :estlosshnecn ndis ibreet, dneje ittabeMrire enejd gaT afu arCnoo zu iDese iaSetrgte liette enraAsd htcS:o irw an ehiirhScet egnie,nwn behan riw enie um tcirSth rfü itrScth zu Rlaf ebGrer weehrt chis ggeen die eitrzde ni red srePes nud ni ned nezoslai Menide ggnee eeUehntrnmr nbreeoh :rdeewn bneda hnitc im eGld, wie es tof ertesadgtll .wrdi Dei wezi nchWoe sib uz nde mi Rmua ehdsnteen hnleta iwr eabr ncoh