Kirchheim

„Wir brauchen weiterhin Ackerfläche“

Bodenschutz Gutachter Christian Küpfer steht dafür ein, dass Gewerbe auch umweltverträglich gestaltet werden kann.

Professor Christian Küpfer. Archivfoto: Carsten Riedl
Professor Christian Küpfer. Archivfoto: Carsten Riedl

Dettingen. Der Zielkonflikt zwischen Umwelt und Wirtschaft ist dem Artenschutzgutachter Professor Dr. Christian Küpfer sehr wohl bewusst: „Jede Umwandlung von Ackerfläche in eine Gewerbefläche führt dazu, dass wir anschließend mehr Asphalt und Beton in der Landschaft haben als vorher“, redet der Agrarwissenschaftler, der an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen lehrt, gar nicht lange um den heißen Brei herum. Er nennt auch die Gefahren, die es dabei zu beachten ...

gli.t

con t1tantrerlcglt,S-yS ee'eor'efk( re,ut t"w"'h{di: :e"g"h,003tih 52,0 "ei:nmsdoni" 300,[[ 5]]2,0 olb:m"ei" derwü uz und gtas e,r neertvdew eaibd abre wsbtues nde nkntjui,Kov wlei er wnne rwi hncti adss ma nrDtgteei Hgnbrrueeg uaatssgfpe wdi,r httse er ein. nank da ersh ielv alsfch .ecnmha reAb man annk es hcau ghircti oS gebe es ebi der eugt holows las cahu zu en.srog nkna dei temagse atcLsdnhfa inetrrehh so lerecinuwtludfmh tetsalgen eiw ies eovhrr lbesDha beha re chua trWe afurda ggee,lt nvo nnagAf na ied ehnBcrgnue red tim zeen,hbizneeiu mu uetaeNnbu cruui,ahsnezt dasoss esi knei ernniisdH die ewinAenddb resldnaet.l

ssDa eid trenoenkk 21 eHr,tak mu eid es ma rgeHruengb ght,e edr cshditrtnaaLfw oneenztg dreewn tlstle tiranhCsi llafseenb tcinh in eberAd - cuah newn ein oßgrer Tile eidesr gnwee edr tusE-laBeICle ezetird agr cnhti nwitcilhcdlahstarf tgunzte denrew .kann eaubrchn saD ist auf eenkin aFll tlelts re s.fte wreentbe rwi dei nhcit run mi ibkliHnc afu edn nArszuect,th nnrdeos auhc fau ned oBedn ma erunebHgrg eis sib eabDlsh losl der ,nrbOdeeob erd für die neeis seGtereeiwegbb eaagertgnb ndrwee fau edjne allF an erdnera Sletle eenteerdtvwriew nwre.ed onewll ndseei eBnod edn rndwaniLet rikedt vro tOr ie.bntnea Wri ndsi im mit inenh. sE tebibl sloa bie rde nzkngectruAu iesesd .ndeBos selAl olls nesi ide tsc.ifatradLhnw riW ehemnn dne rnnawidtLe uaf nikeen Flla edi tpdepeol elnlso hitnc urn die irFleedet und die neseInkt orri,eetpfin odsnren hcau dei ditwerLna - nersnedceethp nedasAr zVlo