Kirchheim

Wir zählen auf Sie!

Auftakt Spende Weihnachtsaktion 2000 Euro Volksbank
Den Auftakt zur Weihnachtsaktion gab die Spende über 2000 Euro durch die Volksbank. Foto: Markus Brändli

Kommentar Nein, die 41. Teckboten-Weihnachtsaktion steht keinesfalls komplett unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Alle Organisationen haben schon zuvor wertvolle Arbeit geleistet, alle Projekte werden auch danach das soziale Leben der Region bereichern. Dennoch zieht sich Corona wie ein roter Faden durch die Soziallandschaft: Die Arbeit mit Ehrenamtlichen leidet darunter, dass vieles aus Sicherheitsgründen nicht mehr so unkompliziert wie bisher über die Bühne geht. Terminabsprachen machen Hilfe unflexibler, Schutzmaßnahmen verteuern manch ein Projekt. Auf der anderen Seite sind Einnahmen weggefallen, da Feste und Aktionen in der Öffentlichkeit den Sommer über nicht stattfanden. So manches soziale Projekt kommt daher in Schieflage.

Die Teckboten-Weihnachtsaktion kann ihren Teil dazu beitragen, dass die soziale Landschaft in der Form erhalten bleibt und weiterentwickelt wird, wie wir alle es gewöhnt sind. Auch unserer Benefizaktion brechen manche Einnahmen weg. Bestes Beispiel ist der Presseball, der erstmals seit 38 Jahren nicht stattfinden durfte.

Angesichts all dieser Beeinträchtigungen, die viele in der Region persönlich zu spüren bekommen, gilt jetzt ganz besonders: Wir zählen auf Sie! Irene Strifler

Anzeige