Kirchheim

Wittmacher wird neuer Landesobmann

Wahl Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse wird Sprecher der Sparkassenvorstände in Baden-Württemberg.

Burkhard Wittmacher
Der Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg, Peter Schneider, gratuliert Burkhard Wittmacher zu seiner Wahl. Foto: pr

Kirchheim. Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, ist von den Vorstandsvorsitzenden der Sparkassen in Baden-Württemberg zum neuen Landesobmann gewählt worden. In dieser Funktion ist Wittmacher Sprecher der Sparkassenvorstände und zugleich Vorsitzender der Konferenz der Vorstandsvorsitzenden der 51 Sparkassen in Baden-Württemberg. Damit ist er ein wichtiger Ansprechpartner für die Verbandsleitung und Sparkassenpräsident Peter Schneider in allen geschäftspolitischen und strategischen Fragestellungen der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg.

Als Landesobmann vertritt Wittmacher die Interessen der Vorstände der baden-württembergischen Sparkassen auch auf Bundesebene im Landesobleuteausschuss beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband. Der 50-Jährige tritt sein neues Amt zum 1. Oktober an. Die Neuwahl war notwendig geworden, da der bisherige Landesobmann Carsten Claus zum 30. September in den Ruhestand tritt. Stellvertretender Landesobmann ist weiterhin der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, André Marker. pm


Anzeige