Kirchheim

Wollen Sie sich impfen lassen?

Malteser impfen in Nürtingen
Das Thema Impfen sorgt für Diskussionen. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Manchen macht sie Hoffnung auf ein Ende der Corona-­Pandemie, andere ängstigt sie wegen bislang noch unbekannter Nebenwirkungen: Die Rede ist von der Anti-Corona-Impfung. Während es einigen Kritikern mit der Impfkampagne nicht schnell genug geht, wissen andere noch gar nicht, ob sie sich überhaupt impfen lassen wollen. Auch in Kirchheim schwanken die Menschen zwischen Hoffnung und Verunsicherung, wie die Umfrage zeigt. zap

Corona Impfung

Lassen Sie sich gegen Corona impfen?

Ja
29.8%
Nein
65.4%
Vielleicht
4.8%
Stimmen gesamt 1240
Umfrage Kirchheim Impfen
Wahrscheinlich werde er sich impfen lassen, sobald es möglich ist, sagt der 28-jährige Moritz Rein, auch wenn ein kleiner Zweifel bleibt. „Man weiß haltzu wenig über die Langzeitfolgen“,meint er. Grundsätzlich vertraut eraber, dass die Impfstoffe gründlich geprüft wurden.
Umfrage Kirchheim Impfen
Nicht infrage kommt eine Anti-Covid-Impfung für Maria Mokou. Sie ist nicht grundsätzlich gegen das Impfen,sieht die schnelle Genehmigungdes Corona-Impfstoffs jedoch sehr kritisch. „Der ist noch nicht richtig entwickelt, das ging mir zu schnell“,meint sie.
Umfrage Kirchheim Impfen
Zweifel hegt Joachim Pöschl. „Eher nicht“, sagt der 64-jährige Kirchheimer. Ihm sei die Entwicklung der Impfstoffe zu schnell gegangen. Später kann er sich eine Impfung eventuell vorstellen. Als ehemaliger Zimmererim Hochgebirge sei er es aber gewohnt,mit Gefahren umzugehen.
Umfrage Kirchheim Impfen
Abwarten möchte die 26-jährigeChantal Kraft derzeit noch, bis sie sichimpfen lässt. „Ich fühle mich noch nicht zu 100 Prozent informiert“, sagt sie. Wenn sie allerdings zu einer Risikogruppe gehören würde, gäbe es für die Kirchheimerin kein Zögern, ist sie sich sicher.
Umfrage Kirchheim Impfen
Unsicher ist die 32-jährige Juliana Annen: „Das ging mir zu schnell“, sagt sie. Grundsätzlich sieht sie die Möglichkeit aber positiv: „Meine Oma ist geimpft, kann jetzt wieder ihre Enkelsehen.“ Für sich selbst geht sie auch„tendenziell“ davon aus, dass sie sich impfen lässt.
Anzeige