Kirchheim

„Woodland Battle“ begeisterte zum dritten Mal in der Linde

Event Der Wettkampf in der Kategorie „Hip Hop Freestyle“ eint Tänzerinnen und Tänzer über Landesgrenzen hinweg.

Nach dem Wettkampf im „eins gegen eins“ treten die Tänzer und Tänzerinnen in Zweierteams gegeneinander an.  Foto: pr

Kirchheim. Mit großem ehrenamtlichen Engagement wurde das Tanzevent „Woodland Battle“ im Mehrgenerationenhaus Linde organisiert. Zum dritten Mal haben sich die Tänzerinnen und Tänzer im Bereich „Hip Hop ...

nese.gmes seruZt aenttr esi im gngee n,a mi sshcslnAu nettreweifet Jim.ereednZesp&bwetsar; uftder isen erdo ifP-miS.reo uZ eweingnn gab es enie dun Fenrrtaeik üfr ein vaTeznten ni a.Fkrrfnut

ro eBv red ebrweetWtb negtnib, clontekt Htso irnuiQ nde ndu nhco nie para aItrnnof.eionm Sei knmemo aus leanl eEckn nuroeEBsl:s,;pabr&ipn hrZc,üi tIainel, kn,rieUa c,aFkerrnih bgsu&;miuenE.rnLbxep ersniAe ovn zneh Sdnnetu sit iknee bn.eVt;leeehne&Spitsli rde dins nhtic umz enrets aMl .da Sei ied ndu ide lbDaieitle,e dei ni vs&Ede;enbptnm ttsekecg rib.s;uwAhncpd& miaelsd edi nde tof aukm na shci elta:hn Sie eaepdpurin,la jb,nule irsnenpg afu dnu eerni.f

o wlOb h sda enEvt nei teWkftpam ,its tgeh es hdoc orv almle mus mmsmoune,maZnek um edn scaAuutsh und rmadu, chis iegngiteesg peeksRt uz l.eznlo Dsa zgtei shic ucha achn erd nnFda,rileu als edr stHo dun lael wnesneAned frdotraf,ue cihs eeni efrdme enPsro zu hneusc und otKaentk uz npfeükn. dUn dnu edrwen at,egthascusu eihlivcelt shite mna sich mi rahJ ewiedr muz mp