Kirchheim

Zur Mitte finden

Martinskirche Lichterlabyrinth stimmt auf die Adventszeit ein.

Kirchheim. Von Mittwoch, 23. November, bis Mittwoch 30. November, ist im Chor der Kirchheimer Martinskirche wieder ein Lichterlabyrinth mit über 400 Kerzen aufgebaut. Jeweils abends von 18 bis 20 Uhr lädt es ein, aus dem Alltag herauszutreten, zur Ruhe und zur Besinnung zu kommen und sich auf die Adventszeit einzustimmen.

Das Labyrinth ist ein altes christliches Symbol, weil es da­rin um das Unterwegssein geht – und weil in einem Labyrinth das Unterwegsbleiben die einzige Voraussetzung ist, um in die Mitte zu finden. Um 19.30 Uhr gibt es immer eine kurze Abendbesinnung, in der Vertreter christlicher Spiritualität von der Reformationszeit bis in die Gegenwart kurz vorgestellt werden. pm


Anzeige