Kirchheim

#ZusammenGegenCorona: Auch regionale Unternehmen trommeln für das Impfen

Corona Auf Twitter werben bekannte Marken und Unternehmen für das Impfen. Auch regionale Unternehmen wie Keller Lufttechnik sind mit dabei. Von Antje Dörr

Unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona werben große und kleinere Unternehmen auf Twitter und Facebook für die Corona-Impfung. Foto: Jean-Luc Jacques

Wir impfen uns den Weg frei“, „Come impf and find out“ oder „Impfen. Die schlaue Art, gesund zu bleiben“: Das sind drei Beispiele aus der Twitter-Kampagne, die in dieser Woche unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona hohe Wellen geschlagen ...

.tah brÜe 150 rmUnnhetene dun rneMka beahn ihre ogSnsla slite hrmlulovo arn,debegtä mu uaf dei egeBtnuud edr pan-ImfonCugro ksmafuearm uz cham.ne tsGrettae uwerd edi gKanapme von red gerbeunWtrea Meban&t;ep,inoieanrsrtdpnn tis edi einB-Zg.liutd

cAh u loeegrani ennenethUrm dnsi ufa nde uZg rngaspeufu.gne iEn seelBiip ist iLtutelfkrl-nKeehc asu icerhhmi.K saD met,reUnnnhe das unret rdameen sealnrtngeRiettleuib&mhrurf;,spl scirbhte tuenr emd sHhgtaa arCaGuemeensm:ognnZo# imnpef. nei nEde erd Die onv lleKckihuenefLrtt-, dei rostH ndu Fkran reKel,l nsid wnen wir snu lela fmenpi sesa,nl ndweer iwr uas rde ihlndeseElfcos red Pnemeaid mereasomnkuh ndu usener rhFeetii eansg die idee.nb enEni rhcendeeepsnnt frufAu ahneb ise na &trrsbhnpieatreMii;be attsege:tr Im uJaran spie&dicn;eshbs mats im nrmtnhneUee otresbon snlesa erdolgihWnue dre rntees mipIoktnfa uas dem